Finanzierung

Ihr persönliches Finanzierungsangebot zur Umsetzung Ihrer Salonplanung

Als Alternative zur klassischen Bankenfinanzierung bieten wir Ihnen den mit der Finanzierung über ein Bankendarlehen vergleichbaren Mietkauf und alle steuerlich relevanten Varianten einer Leasingfinanzierung über unsere Kooperationspartner an.

Für einen Leasingvertrag zur Finanzierung Ihrer Investition sprechen folgende Punkte:

    • Schonung des Eigenkapitals und der Liquidität. Die Leasinggesellschaft bezahlt die Lieferantenrechnung und Ihr Eigenkapital steht weiterhin für andere Investitionen zur Verfügung. Mit der vorhandenen Liquidität können zusätzliche Erträge z.B. durch Ausnutzung von Mengenrabatten oder von Skonto erwirtschaftet werden.
    • Schonung der Kreditlinien bei der Hausbank. Die externe Finanzierung über eine Leasinggesellschaft belastet die Kreditlinien bei Ihrer Hausbank nicht.
    • Leasingraten sind als Betriebsausgaben direkt steuerlich absetzbar. 
    • Feste Kalkulationsgrundlage über die gesamte Dauer des Leasingvertrages.
    • Bilanzneutralität. Das Leasingobjekt muss im Gegensatz zur Kreditfinanzierung nicht aktiviert werden. Dadurch findet keine Verschlechterung der Eigenkapitalquote statt.

Welchen Weg sie auch wählen ob klassische Hausbank Finanzierung oder Leasing wir beraten Sie gerne!